www.verhaltenstherapie-pferd.de


 

Herzlich Willkommen!

Pferde sind sensible Lebewesen und kommunizieren vorwiegend über die Körpersprache. Sie werden seit ca. 5000 Jahren vom Menschen für die unterschiedlichsten Bereiche domestiziert und gezielt gezüchtet.

 

Pferde lernen sehr schnell, manchmal auch Dinge, die nicht erwünscht sind.

Das können Probleme beim Verladen in den Hänger sein, sich nicht einfangen lassen oder das Kopfschlagen beim Reiten.

Ein unerwünschtes Verhalten kann zu einem dauerhaften Problem werden und die Nutzung des Pferdes erheblich einschränken. Je nach Problemlage kann es zu einem gefährlichen Umgang mit dem Menschen kommen, auch eine Unreitbarkeit des Pferdes ist möglich. Die Ursachen für ein unerwünschtes Verhalten sind sehr vielfältig, daher ist es meine Aufgabe, das gezeigte Verhalten richtig einzuordnen und Schmerzen, Angst oder Unwohlsein gegeneinander abzugrenzen.

 

Grundlage dafür ist ein ausführliches Gespräch mit Ihnen als Besitzer des Pferdes. Anschließend sehe ich mir das Pferd in der jeweiligen Problemituation genau an.

Um daraufhin eine dauerhafte Verhaltensänderung einleiten zu können,wähle ich verschiedene Möglichkeiten aus den Bereichen Haltung, Umgang, Nutzung und Ernährung des Pferdes aus und berate Sie entsprechend. Damit eine Verhaltensänderung stattfinden kann, bin ich auf Ihre aktive Mitarbeit angewiesen.

 

Die Basis für einen Lernerfolg ist immer die Belohnung zum richtigen Zeitpunkt und das Ausbleiben der Belohnung bei unerwünschtem Verhalten.

 

Auf diese Art und Weise lassen sich fast alle Probleme lösen, wobei sich der Lernerfolg unterschiedlich schnell einstellt und von Pferd zu Pferd variiert.

 

 

 


Damit Sie die Freizeit mit Ihrem Pferd genießen können und ein stabiles und zuverlässiges Verhältnis enstehen kann, stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.